summer_news_josep_425_thumbDie Gigs mit Joseph haben großen Spaß gebracht. Zum einen habe ich mit Sabine wieder gespielt (Ja, dieses mal mit Kontrabass) und ich hatte die Ehre ein Tanztheater-Stück mit Solo-Kontrabass zu begleiten. Das war eine tolle Erfahrung!


Ruokangas 'Steam' Bass MS
(Ruokangas 'Steam' Bass MS)
Vom 06. bis 09. April werde ich auf der Frankfurter Musikmesse zugegen sein, um meinen neuen Bass und euch meine beiden zuletzt erschienenen DVDs persönlich vorzustellen. Also besucht mich in der Halle 4.0 auf dem Stand B47. Am Donnerstag werde ich gemeinsam mit Petteri Sariola auf der "Agora Stage" vor der Halle 3 (Zelt) spielen. Ich freue mich auf euch.
discover_your_groove2011   dvd_bass_1
discover_your_groove2011,Discover Your Groove 2.0´

Hallo und herzlich willkommen zu „Discover Your Groove 2.0“. Bass spielen macht Spaß! Und das am meisten beim Musikmachen mit anderen. Also haben alle Übungen auf dieser DVD nur ein Ziel: Sie sollen dir helfen, dich für das Spiel in einer Band zu präparieren.
Ein Tool, das dir dabei helfen kann, ist dein Metronom, und ich möchte dir Methoden zeigen, wie du damit zu Hause kreativ arbeiten kannst. Alle Übungen und Themen sind von mir so ausgewählt, dass sie konzeptionell an die erste DVD anschließen. Du kannst sie für dich zu Hause modifizieren und auf deine persönlichen Lieblings-Basslinien übertragen. Auch möchte ich dich inspirieren, deine Übe-Situation zu überdenken, und die Basslinien,die dich in deinem musikalischen Alltag begleiten, neu zu hören. Ziel dieses Basskurses ist es, dir ein fundiertes Gefühl und Gehör für den Rhythmus zu vermitteln, und dahin zu kommen, dass du ganz genau spürst, wann jeder Ton deiner Basslinie beginnen und wann er enden soll. Zwischendurch gebe ich dir gemeinsam mit Maik Schott und Benny Greb immer
wieder kleine musikalische Kostproben, in denen ich dir zeige, wie du als Teil einer Rhythmusgruppe agieren kannst.
Zu allen Bassgrooves gibt es natürlich auch Noten und Tabulaturen. So kannst du mit dieser DVD alle Übungen in Ruhe bei dir zu Hause gemeinsam mit mir erarbeiten. Gerade so wie es für dich richtig ist.

Ich wünsche Euch viel Spass mit der DVD und hoffe, Euch für euer Musikmachen und Euer Weiterkommen am Bass viele Impulse geben zu können. Ich freue mich über ein Feedback und sende herzliche Grüße,

Markus

  

INHALT DER DOPPEL-DVD:


• „Kalbsleberwurst“ - Drei über zwei
• „Tan - Ta - Ki - Ta - Ki - Ta" - Drei über vier
• Rhythmus-Pyramiden bei Tempo 40 bpm
• Notenwerte - Sechzehntel-Noten,
Quintolen, Sextolen, Septolen
& Zweiunddreißigstel-Noten
• Kreatives Arbeiten mit dem Klick für
Achtel-Noten, Achtel-Triolen,
Sechzehntel-Noten, Viertel-Triolen &
Sechzehntel-Off-Beats
• Verschieben der Dreier-Synkope mit
Sechzehntel-Noten
• Dreier-Synkope mit Sechzehntel-Noten
im Vergleich zur Viertel-Triole
• Vorschläge zum Auftippen des Fußes zu
verschiedenen Stilistiken
• Unabhängigkeits-Übungen u.a. mit der
Dreier-Synkope
• Übungen zur Verbindung mit deiner Basis

   

Rezension in der Ausgabe 04/2011 in Bass Quarterly:

Mit der DVD ,Discover Your Groove 2.0´ setzt der renommierte Player und Autor Markus Setzer nun auch seine Reihe von Unterrichtsmedien für das fortgeschrittene Bildschirm-Selbststudium fort. Während sich der erste Teil der Reihe ,Discover Your Groove 1.0´ mit wichtigen Grundlagen bassig-rhythmischer Koordination und Wahrnehmung sowie deren technischer Umsetzung befasst, führt ,Discover Your Groove 2.0´ tiefer und umfassend in die anspruchsvolle Welt Bass-relavanter Spiel-Rhythmik ein. Nicht nur die deftige "Kalbsleberwurst" als verbreitete Eselsbrücke für "Drei über Zwei" ist körpernah fühlbar und damit erstaunlich praxisgerecht aufbereitet, es gibt auch eine hervorragend nachvollziehbare Einführung in die gar nicht so kryptische Welt der rhythmischen Pyramide. Weiterer zentraler Inhalt ist erfreulicher Weise ein sorgfältig gestalteter Übungsblock zum kreativen Arbeiten mit dem Metronom. Abgerundet wird der inhaltliche Pool des auf zwei DVDs gelieferten Werkes mit qualifizierten Übungen zum Fuß als metrischen Begleiter. ,Discover Your Groove 2.0´ will auf angenehme, freundliche Weise zum eigenen kreativen Üben und Forschen motivieren. Ruhige Kamerapositionen und simultane Bild-Im-Bild Sequenzen zeigen dabei alle technisch interessanten Einzelheiten. Wie schon im ersten Teil schafft es der geduldige und kompetente Basslehrer auch auf dieser Doppel-DVD der bassigen Allgemeinheit die oft als "zu schwierig" ausgeblendeten Sachverhalte nahe zu bringen. Aufgelockert wird jeder Themenbereich darüber hinaus durch sehr geschmackvolle, transparente Instrumentals aus Markus Setzers Feder. Begleitet wird Setzer von Benny Greb (dr) und Maik Schott (keys). Von Christoph Hees

 

Rezension in der Ausgabe 06.11 in Gitarre&Bass: Aufbauend auf dem Material seiner vorangegangenen Bass-Lehr-DVD "Discover Your Groove 1.0" beschäftigt Markus Setzer seine Studenten mit umfangreichen Übungstipps in seinem neuen Lehrprogramm "Discover Your Groove 2.0". Dieses beinhaltet beispielsweise die Themen Polyrhythmik, Notenwerte und kreatives Arbeiten mit dem Klick auf verschiedenen Betonungen. Zwischen den Kapiteln kann man sich Live-Performances von einem Trio mit Markus am Bass, dem erfrischenden Benny Greb an den Trommeln und dem geschmackvoll spielenden Keyboarder Maik Schott in hoher musikalischer Qualität ansehen und -hören. Markus Setzer moderiert seine Lektionen auf eine gut verständliche Art. Das Programm wird lebendig und sehr präzise erklärt, und auch optisch nett (zum Teil mit Multi-Screen Darstellung) präsentiert. Zum Doppel-DVD-Set gehört ein buntes Booklet. Hier sind alle Übungen und Läufe in Form von Noten, Rhythm-Slashes und Tabulaturen abgebildet. Ein gutes, sinnvolles, nützliches Übungsprogramm für Bassisten. (ds)


Für alle die Discover Your Groove 2.0 noch nicht kennen. Hier der Link zum Preview-Video:  DISCOVER YOUR GROOVE 2.0 - Preview

elixir_logo_150

2011  - Das wird ein spannendes Jahr!

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu und unweigerlich richte ich meine Gedanken gen 2011. Nicht alleine deswegen, weil die Terminplanung für z.B. die Bass Workshops schon jetzt weitesgehend abgeschlossen ist. Ich freue mich auf Stationen wie Frankfurt, Duisburg und Köln wo ich in den letzten Jahren regelmässig Bass Workshops gegeben habe. Ich freue mich auf neue und altbekannte Gesichter der Teilnehmer in den verschiedenen Städten.

Im Februar steht endlich mal wieder ein Gig mit Sabine an. Einige erinnern sich bestimmt an unser Voice´n´Bassguitar-Duo mit dem wir von 1999 bis 2008 viele Konzerte bestritten haben. Wir werden anlässlich einer Ausstellung von Sabine im Rahmen der Vernissage neue Songs zu den Bildern von Sabine vorstellen. Auf diesen 17. Februar 2011 freue ich mich jetzt schon sehr.

Und es wird auch wieder Gigs mit dem Markus Setzer Trio geben. 2009 habe ich beim "Feel The Bass"-Bass-Festival in Mannheim zum ersten Mal mein Trio vorgestellt. Nach unzähligen Jams hat sich nach und nach ein Sound herauskristallisiert, den ich weiter verfeinern möchte. So gab es auch 2010 Konzerte mit neuem Line Up. Und auch 2011 wird es weiter gehen. Das Booking läuft auf Hochtouren. Ich freue mich über das positive Feedback und werde bald die ersten Termine bekannt geben.

Aufgrund Eurer großen Nachfrage wird es 2011 sogar zwei Bass Intensiv Wochen geben. Eine im Sommer und eine im Winter. Die Bass Wochen sind immer ganz besondere Events, weil man sich im Laufe der Zeit so nah kommt. Jede Bass Woche ist ein intensiver Prozeß! Und ein großer Spaß!

Und auch DVDs wird es neue geben. Ich habe mich sehr über den Erfolg von ,Discover Your Groove 1.0´gefreut. Und auch Euer Feedback hat mich motiviert weitere DVDs zu produzieren. Und natürlich sind mir Eure Anregungen sehr wichtig! So wird 2011 der Release von ,Discover Your Groove 2.0´ folgen und auch meine DVD zum Thema "Slappen" wird in 2011 das Licht der Welt erblicken.

Mit meinen Kolumnen für Gitarre&Bass gehe ich nun schon ins zehnte Jahr. Also wird es 2011 auch ein kleines Jubiläum geben. Vielen Dank an dieser Stelle für Eure vielen Emails, Wünsche und Anregungen! Bitte schreibt mir weiter! Euer Feedback ist mir wichtig! Die Kolumnen sind schließlich für Euch! Also gestaltet sie mit!

Nach dem Beginn im Oktober 2008 hat im September 2010 meine erste Ausbildungsgruppe der Bass Akademie erfolgreich ihren Abschluss gebaut! Das war wirklich ein besonderes (Prüfungs)-Wochenende. Im September 2011 wird dann schon die zweite Ausbildungsgruppe mit einem öffentlichen Abschlusskonzert ihre zweijährige Ausbildung beschliessen! Die Bass Akademie ist mir eine Herzensangelegenheit! Und ich freue mich jetzt schon auf die spannenden Begegnungen mit vielen Bassistinnen und Basissten in den Aufnahmeprüfungen für die im November 2011 startende vierte Ausbildungsgruppe.

So bleibt mir zum Abschluss noch Dir bzw. Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen!
Viele Grüße, Markus
Markus Setzer Musikmesse 2011
Vom 06. bis 09. April öffnete die Frankfurter Musikmesse für alle Musikverrückten ihre Pforten. Es war eine wirklich ereignisreiche und tolle Woche für mich. Im Fokus stand dieses Mal der neue Ruokangas Steam Bass (http://www.ruokangas.com), den ich in Zusammenarbeit mit Juha entwickelt habe. Juha ist nicht nur ein lieber Freund, sondern auch ein außergewöhnlicher Gitarrebauer, der es liebevoll und meisterhaft versteht den Hölzern klar zu machen, dass sie jetzt eine Gitarre bzw. ein Bass werden. Wir kennen uns schon seit über 10 Jahren...und wo haben wir uns kennengelernt? Klar, auf der Messe! ;-) Es ist wirklich eine Ehre für mich diesen Bass spielen zu dürfen. Ein wahrhaft inspirierendes Instrument! Wer die Möglichkeit hat einen Bass von Juha zu spielen, sollte die Gelegenheit wirklich nutzen!

Markus Setzer Musikmesse 2011
Eine kleine Anekdote am Rande: Auf Einladung von Uffe Hansen von TC Electronic besuchte ich den TC Stand, um mir die neue Amp-Range anzuhören (soweit das auf der Messe geht) ;-)...plötzlich stand Uriah Duffy neben uns und fagte Uffe welchen Bass er für seine Performances benutzen könne...Ich habe ihm kurzerhand meinen Ruokangas Bass in die Hand gedrückt. Er war so von dem Instrument beeindruckt, dass er ihn die ganze Messe nicht wieder aus der Hand gegeben hat...(Sorry Uriah, it´s my Baby ;-) )  So kam es zu einer spontanen Jam Session mit Uriah Duffy (http://www.uriahduffy.com) und David Haynes (http://davidfingershaynes.com) am TC Stand...

2011_04_13_musikmesse_stand_ruo2_peteri_658
Auf dem Ruokangas Stand habe ich täglich mehrere Sessions mit dem wirklich außergewöhnlichen Gitarristen Petteri Sariola (http://www.petterisariola.fi) gespielt. Das hat wirklich großen Spaß gemacht. Petteri ist einfach crazy... ;-)

Unten links auf dem Bild sehr ihr meine "Killer"-Anlage von Glockenklang. Kennt ihr die jungen Männer, die mit den Messgeräten rumgelaufen sind? Am Samstag hatten wir über 100db... ;-) und dabei einen fetten Sound! ;-)

Insgesamt habe ich wirklich viele liebe Kollegen und langjährige Freunde aus der Szene wieder getroffen...Messe ist ja eigentlich immer wie ein bißchen nach Hause kommen...Schliesslich war ich seit 1994 fast jedes Jahr dabei...(wow...;-)

Markus Setzer Musikmesse 2011
Und natürlich habe ich auch den Elixir Stand besucht. Mit Georg Decker von Elixir arbeite ich nun schon viele Jahre zusammen. Und ich muss sagen: Besser geht´s nicht! Zuletzt hat Elixir meine Verlosungsaktion (http://www.elixirstrings.de/artists/MarcusSetzer.html) für die neue DVD ,Discover Your Groove 2.0´ mit einem Warenwert von über 1000 Euro unterstützt hat. Die Gewinner sind ja bereits alle informiert! Viel Spaß mit den Kabels bzw. Saiten.

Videos von der Messe werden bald nachgeliefert! So stay tuned!

Soweit mein Messebericht aus Frankfurt 2011 und ich hoffe wir sehen uns bald!

Viele Grüße, Markus

Nachdem ich letztes Jahr meinen alten Kanal (basslow2008) mit der beliebten Setzer´s Corner-Serie geschlossen habe, gab es immer wieder Anfragen wann wie und ob es weitergeht. Auf http://www.youtube.com/markussetzer werden in nächster Zeit immer wieder neue Clips hochgeladen. Wenn Du Lust hast, schau doch einfach mal vorbei.
 
In der letzten Zeit sind neue Video-Clips entstanden.

       
Der Gig im Cafe Steinbruch wurde supported vom CustomMusicShop in Duisburg! Vielen lieben Dank an die Familie Weidner!!!   Außerdem habe ich auch angefangen selbst neue Videos zu produzieren. Markus Setzer plays Jimi Hendrix - `Purple Haze´   Markus Setzer plays Jimi Hendrix - `Little Wing´

 
 
markus_i-tunes350Immer wieder erreichen mich Anfragen, ob der Titel-Song zu meiner ersten Bass-Lehr-DVD ,Discover Your Groove 1.0´ nicht auch als einzelnes Musik-Stück zu erwerben sei.
Nun kann ich Euch mitteilen, dass der Song ,Play Bass´ ab sofort offiziell zum Download bereit steht. Release, 26.06.2011 (JBM / NewMusicDistribution).
Die Idee zu diesem Song kam mir im Sommer-Urlaub 2008. Ich saß bass-spielender-weise im Cockpit eines Segelbootes als wir über die Ostsee schipperten. Zuerst blieb ich auf dem Slap-Riff hängen. (Glücklicherweise nur auf dem... ;-) Später, als wir wieder im Hafen lagen, fiel mir dann noch die passende Melodie dazu ein. Für solche Fälle habe ich immer einen Notenblock, einen Bleistift und auch ein Diktiergerät dabei. So konnte ich das Riff und auch die Melodie fix aufschreiben und mir Anmerkungen zur Phrasierung und den jeweiligen Anschlägen machen. Um auf Nummer sicher zu gehen, nahm ich dann das Gespielte noch schnell auf. So ist es mir später immer möglich den Flow und die Dynamik der Linie nachzuvollziehen. Im Oktober 2008 habe ich diesen Song dann zusammen mit dem Schlagzeuger Joachim K. Greve im Music Star in Norderstedt aufgenommen. Wir haben als Rhythmus-Gruppe schon in diversen Bands zusammengespielt. Joachim ist damals für die Recording-Sessions extra aus London angereist. Eingespielt ist der Titel mit einem LeFay "TAED" 4-Saiter, der eigens für die Sessions zu meiner ersten DVD von Rainer gebaut wurde. Als Amp habe ich einen Heart Rock von Glockenklang benutzt. Das Aufnahme-Signal kommt direkt aus dem D.I. des Topteils. Mir war es wichtig, dass der gesamte Titel sehr direkt und "focused" klingt.   
 
Unter anderem könnt Ihr ,Play Bass´ unter folgenden Adressen downloaden: 

@ iTunes             @Amazon             @ Musicload             @ JPC

Falls jemand von euch Lust hat, dass Slap-Riff zu spielen: Auf Bass-News.de gibt es einen kleinen Video-Workshop dazu. Hier findet ihr auch die Noten/Tabs als PDF-Download. Ich wünsche Euch viel Spaß mit ,Play Bass´und viele Grüße, Markus

Das bassistische DVD-Bundle Angebot von Markus Setzer.Hallo! Ich möchte Ihnen auf markussetzer.com ein einmaliges Angebot unterbreiten. Zwei Bass-Doppel-DVDs zum Vorzugspreis. Sie erhalten z.B. ,Discover Your Bass 1.0´ und ,Discover Your Groove 1.0´ mit einer gesamten Lauflänge von mehr als 340 min für nur 59,90 EUR inkl. Portogebühr und sparen so mehr als 10,00 Euro!

Email Order


Sie können alle DVDs miteinander kombinieren! Schreiben Sie einfach eine Email, um sich unverbindlich zu informieren.
Auch die Bestellung von allen drei DVDs zu einem Vorzugspreis von 79,90 Euro ist möglich!
Wenn Sie mögen signiert oder auch mit einer kleinen Widmung. Ich freue mich auf Ihre Email und wünsche Ihnen eine schöne Zeit,

Markus Setzer.

 

 

Markus ist neuer Deeflexx-Endorser. Sound-Deflection-System live und bei Workshops.  Deeflexx - High-end Sound Deflection System - Vielen Dank an HooVi für diese geniale Erfindung! Seit Februar 2013 bin ich Endorser von Deeflexx. Meine Deeflexx werde ich live und bei meinen Workshops einsetzen.„Schuld“ daran ist Marcus Deml. Er hat mir eine Deeflexx vor die Bassbox gestellt und sagte: "Spiel mal!“ - und grinste mich an. Dieser Check hat mich wirklich verblüfft und dann restlos überzeugt.

Die Deeflexx H!1 EDITION bewirkt eine deutliche Verbesserung in punkto Höhen, eine bessere räumliche Wahrnehmung und weniger Druckabfall, wenn man sich aus dem eigentlichen Wirkungskreis der Box bewegt. Es ist verblüffend das vor, seitlich und sogar hinter der Box der selbe Sound zu hören ist, es löst mein Monitoringproblem mit einem Schlag.

Ich kann nur jedem empfehlen es einmal auszuprobieren und diese tolle Erfahrung selbst zu machen, ich liebe dieses Spielfeeling.
 
What a fine tour we had!!!

Hallo Ihr Lieben! Was habe ich die vier Konzerte mit Heinz und Simon genossen. Einen kleinen Vorgeschmack gab es ja schon beim Auftritt  im September auf der Bühne im Schlump-Bahnhof beim JazzTrain in Hamburg. Doch eine kleine Tour ist dann doch nochmal was anderes. Im Oktober hieß es dann: Vier Gigs in fünf Tagen. 

Hier ein kleines Diary ( to watch the clip of the concert in Duisburg. Please scroll down):


2011_10_20_ms_norderstedt01
Vielen Dank für die Photos im Music Star an Rainer Merkel.

Weiterlesen...

What a great week we had! Diary von der Musikmesse 2012. Als am Mittwoch morgen um 3:30 mein Wecker klingelte ging es mir ungefähr so:

start_wednesday_5
Das Bild spiegelte ziemlich genau den Zustand meiner Seele... ;-) Nachdem ich dann im Zug nochmal drei Mützen Schlaf genommen hatte, sah die Welt schon wieder anders aus... ;-) Ganz wach war ich dann beim Erreichen des Messegeländes. Denn nur in Frankfurt bietet sich wirklich die Möglichkeit so viele Freunde, Kollegen und natürlich auch Workshop-Teilnehmer und Bassistinnen und Bassisten zu treffen.

markus_andy_juha_booth
Am Stand empfing mich dann mein lieber Freund Juha. (Juha Ruokangas Guitars) Er baut seit vielen Jahren Boutique Gitarren. Viele von euch wissen ja, dass wir den Steam Bass gemeinsam entwickelt haben und letztes Jahr zum ersten Mal vorgestellt haben. Auch dieses Jahr hatten wir eine Neuheit dabei: den Ruokangas Steam Bass FL (fretless). Auf dem Bild oben seht ihr Andi. Er hat den Steam fretless angetestet und gleich zu Seinem gemacht: Glückwunsch Andi zu diesem tollen Bass! Ausserdem hatte Juha noch einen echten Porno-Bass dabei...ein echter Eyecatcher...schaut mal hier! Das ist der erste Bass mit einem Griffbrett aus Arktischer Birke...Hammer!!
Dann gingen auch schon die ersten Sessions los. Am Ruokangas Stand habe ich viel mit dem hervorragenden finnischen Gitarristen Petteri Sariola gejammt.

Weiterlesen...

Bass WS 2017/2018

Bass Workshops 2017

28./30. Oktober 2017 - Mühldorf am Inn - Bayerische BassTage
 
 

Bass Workshops 2018

26./29. April 2018 - Neuhorst am Wall - Bass Workshop im Seminarhaus Hof Kranichmoor
 
04./07. Oktober 2018 - Neuhorst am Wall - Bass Workshop im Seminarhaus Hof Kranichmoor

Termine 2017:

REIMER I SETZER

21. Mai 2017 - Kiel (24159) - Kulturladen Leuchtturm

BIW 2017:

Bass Wochen 2017

DYB 1.0

dvd_booklet_cover_160hDER BEGINNER-BASSKURS FÜR ZU HAUSE „Deutsche Edition“
Markus Setzer ist bekannt durch seine Kolumnen „Bass Rudiments“ und „Bass Masterclass“ in Gitarre & Bass, europaweit unterwegs in Sachen Bass-Workshops und Masterclasses, Gründer und Leiter der Bass-Akademie in Hamburg (bass-akademie.de). Keine Vorkenntnisse nötig!
Read more ...

Who's Online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Imprint

Imprint / Impressum / Imprint / Impressum / AGBs / Datenschutz / Widerrufsrecht / Ansprechpartner / Offene Fragen / Help.

Tools

Was benötige ich um z.B. um Videos abspielen zu können?

Who's Online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online