Hier findest du Feedback von Bass-Workshop-, Bass-Wochen- und Bass-Akademie-Teilnehmern
 
In dieser Kombo (Bassworkshop mit Markus) macht es Spass zu spielen!
Es geht locker und witzig zu. Es bleiben keine Fragen unbeantwortet und die vielen interessanten, praxisnahen Tipps und Tricks, die das Verständnis erweitern, werden auf spielerische, anschauliche Art und Weise vermittelt.
Markus gibt den Rhythmus vor, einen, auf dem man gerne grooved.
Be blessed,
Alex (Januar 2014) WS Jan 2014.
*********************************************************************************
 
Hallo Markus,
ich hab´s ja schon angedeutet: es war höchste Zeit, dass ich mal wieder einen Workshop mit dir besucht habe!
Ich war echt an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr geübt sondern nur noch immer wieder das selbe Zeugs runtergenudelt habe.
Jetzt sehe ich wieder einen Haufen Dinge, an denen ich arbeiten kann/will.
Schön finde ich auch, dass du wirklich Dinge so einfach und einleuchtend erklären kannst. Und deine positive Art und Weise, die Dinge anzugehen, tut ein übriges.
Soooo, bevor ich vor Begeisterung ganz ausflippe, setze ich hier mal einen Punkt.
Fazit: ich komme gerne wieder!
Schöne Grüsse,
Robert WS Jan 2014.
*********************************************************************************
 
Hallo Markus,
vielen Dank für den entspannten und lebendigen Workshop, dein geduldiges Erklären und das viele Material.
Ich freue mich immer sehr darüber Menschen zu treffen, die offensichtlich in dem was sie tun, genau richtig sind und sich wohl und erfüllt damit fühlen. Und wenn es, wie bei dir, das Bassspielen ist, dann macht mich das sehr glücklich das teilen zu können und daran zu wachsen auf allen Ebenen. Ich habe mehr vom Workshop mitgenommen als Übungstips oder Dehnübungen, vielen herzlichen Dank, lieber Markus!!!
Alles Gute für dich, viele Grüße,
Ana WS Jan 2014.
*********************************************************************************
 
Ein überaus lehrreiches und kurzweiliges Wochenende, bei dem auch der Spass nicht zu kurz kam und die Zeit wie im Flug verging.
Die Themen wurden durch die Gruppenmitglieder vorgegeben und von Markus souverän mit Inhalt gefüllt. Durch die kleine Teilnehmeranzahl kam jede(r) zum Zug.
Ich habe viele neue Anregungen erhalten, mit deren Hilfe ich mich verbessern und meinen musikalischen Horizont erweitern kann. Hilfreich sind auch die vielen Handouts zu den besprochenen, die schon 2 Tage nach dem Workshop per Mail ankamen.
Das war nicht mein letzter Workshop bei Markus.
Stefan Drees, Köln WS Jan 2014.
*********************************************************************************
 
Ich war jetzt 2x beim Bass-Workshop in München dabei und habe immer viele Tipps und Anregungen mitnehmen können.
Durch das "Learnig by Doing" in der angenehmen Gruppe und die lockere Art des "Unterrichts" von Markus habe ich lehrreiche Tage erleben können.
LG Peter Lindner, München u.a. WS Dez 2013.
*********************************************************************************
 
Vielen Dank nochmals für den sehr informativen und lehrreichen Weekend-Workshop in München!
Abgesehen von umfassenden Informationen und hilfreichen Tipps und Tricks zu diversen Bass-Themen hat mir ganz besonders die ungezwungene und lockere Art und Weise der Vermittlung der einzelnen musikalischen Aspekte gefallen. Der Workshop hat mir sehr viel Freude bereitet und mich wirklich am Bass wieder ein Stück weiter gebracht.
Liebe Grüsse
Karl Wagner, München WS Dez 2013.
*********************************************************************************
 
Obwohl ich schon über zwanzig Jahre recht fleißig Bass übe und spiele bin ich mit ganz neuen Ansätzen aus dem zweitägigen Workshop gegangen. Diese ganzen Unabhängigkeits-und Grooveübungen (wie sie auch noch ausführlicher auf den DVD`s vorhanden sind) gehören jetzt zu meinen täglichen Übungen. Ich merke wie sich mein Spiel dadurch verbessert.
Danke Markus.         
Ludwig, München WS Dez 2013.
*********************************************************************************
 
Bassakademie bedeutet geleitetes Entdecken. Das bedeutet, sich seiner Grenzen und Fehlbarkeiten als Musiker, aber auch als Mensch, unter behutsamer Führung eines erfahrenen und  Mentors gewahr zu werden und konstruktiv und unter Berücksichtigung des eigenen Tempos zu lernen und zu verstehen. Es bedeutet auch Ängste abzubauen und neue Fähigkeiten zu entdecken.
Für Musiker die einen unbändigen Drang nach musikalischer Frischzellenkur verspüren und bereit sind, aus ihrer Komfortzone herauszukommen empfehle ich ohne Einschränkung die Bassakademie bei Markus Setzer
Giancarlo Pace
(Bassist, Songwriter) BA Abschluss Nov 2013.
*********************************************************************************
 
Intensiv-Basswoche: Neun Bassisten auf sehr unterschiedlichem Kenntnisstand (von „Wo ist gleich wieder das E“ bis „Schon lange in einer Profiband“) mit sehr unterschiedlichen Interessen (von „Wie höre ich einen Song raus?“ über „Ich will slappen“ bis „Ich will alles außer Slappen“). Markus holt jeden ab und zeigt ihm, wie es wo weitergeht. Dabei scheut er nicht vor anspruchsvollen Aufgaben wie „Ich finde den Eingang in die Musik nicht“, Frauen und Rhythmusjonglage zurück. Am Ende der Woche qualmen Finger und Kopf, und Augen und Ohren leuchten.
Die Atmosphäre ist immer super entspannt, die Laune bombig und der Sound beim gemeinsamen Jammen einfach genial!
Tolles Erlebnis!
Tanja BassWoche Okt 2013.
*********************************************************************************
 
Warum sein mühsam zusammengegaunertes Geld ausgerechnet Markus in den Rachen werfen -und nicht etwa Heinz, Fritz oder Peter?
Zur Antwort reichen zwei Argumente:
Es gibt einige geniale Bassisten und ein paar mehr brillante Pädagogen, aber es gibt leider keine pädagogisch brillante geniale Bassisten - eben bis auf Markus.
Markus ist weder egozentrisch oder gar autistisch, sondern versteht es im Gegenteil sich flink in sein Gegenüber einzufühlen: es wo nötig zu bremsen, es zu ermuntern und es zu befähigen. Es also im besten Sinne zu dirigieren.
Das alles funktioniert allerdings nur, wenn man die Kunst beherrscht, sich auch mal was sagen zu lassen....
Frank BassWoche Okt 2013.
*********************************************************************************
 
Fand die Basswoche einfach nur Klasse, eine sinnvolle Art seinen Urlaub zu verbringen.
Die Themen waren sehr individuell und auf absolut professionellem Level. Durch die Intensität des Unterrichts kommt man auch mal an seine Grenzen, Kopfqualmen inklusive. Jederzeit wieder.
Zum Lehrer: Menschlich, Musikalisch und Pädagogisch TOP…einer der Besten. „
Liebe Grüße
Wolfgang Seidel BassWoche Okt 2013.
*********************************************************************************
 
Lieber Markus,
ich habe bereits 2 x an einem Workshop im Store teilgenommen und werde es sicher auch wieder tun. Es macht einfach irren Spaß, ein Wochenende mit Gleichgesinnten zu verbringen, Fragen zu stellen, kompetente Antworten zu bekommen und immer wieder etwas Neues zu lernen.
Lieber Gruß aus Köln
Klaus Lohr u.a. WS Aug 2013.
*********************************************************************************
 
Lieber Markus!
Ich möchte Dir und Deiner Familie ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr wünschen und mich bei Dir bedanken für all die Impulse, die Du mir 'altem Hasen' jedes Mal aufs Neue zu geben vermagst.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen.
Herzlichst,
Jörg u.a. WS Aug 2013.
*********************************************************************************
 
Ich habe die 2-jährige Bass Ausbildung bei Markus absolviert, hatte zuvor aber auch schon vereinzelte Unterrichtsstunden bei ihm. Mir gefällt das didaktische Konzept von Markus so gut, weil es ihm gelingt, das Vermögen, die persönlichen Baustellen selbst angehen zu können, zu stärken. Auch die Art und Weise, wie man sich mit einem Song auf komplexe und differenzierte Weise auseinandersetzen und ihn so erlernen kann, wird von ihm sehr angenehm vermittelt. So wird selbst das ungeheuerste Double-Thumping-32tel-auf170BPM- Riff irgendwo doch zu einem Gegenstand, dem man sich annähern und den man nutzen kann, um an bestimmten Fähigkeiten. Sei es Technik, Rhythmusgefühl oder auch Harmonielehre oder Gehörbildung...
Ich habe in den Unterricht bei Markus sehr viel gelernt und darüber hinaus noch sehr viele nette Menschen kennen gelernt. Die Wochenende, die wir gemeinsam verbracht haben, sind für mich sehr schöne Erinnerungen.
Stefan BA Abschluss Sep 2011.
*********************************************************************************
 
Die 2-jährige Ausbildung an Markus' Bass-Akademie war ein voller Erfolg. Für mich als quasi Neuling am Bass konnte ich durch die verschiedenen Niveaus der anderen Teilnehmer viel davontragen, so dass ich nicht nur am Bass, sondern auch aus gesamt-musikalischer Sicht einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht habe.
Einziges Manko :-) war, dass die Wochenenden nur alle 2 Monate stattgefunden haben, denn jedes Mal am Ende des Sonntages habe ich mich schon auf ein Wiedersehen gefreut.
Markus wusste jeden Teilnehmer auf seinem Ist-Stand aufzufangen und ihn in einer entspannten und lockeren Atmosphäre jedes Mal einen Tick besser zu machen.
Ich kann diese Ausbildung nur jedem empfehlen und würde diesen Schritt immer wieder tun!!!
Roby BA Abschluss Sep 2011.
*********************************************************************************
 
Ich habe sowohl an einem Wochenendworkshop teilgenommen, als auch die 2-jährige BA Ausbildung absolviert und habe beides in keinster Weise bereut. Toll ist, wie Markus sich auf jeden Bassisten einstellt und die ganz persönlichen Baustellen angeht. Man bekommt also individuellen Gruppenunterricht geboten, der nicht steif und vorgefertigt ist, sondern von der Dynamik der Gruppe lebt. Alle Daumen hoch!
Liebe Grüße aus de Palz,
Jörg BA Abschluss Sep 2011.
*********************************************************************************
 
Wenn du auch an einem Bass Workshop oder einer anderen Veranstaltung von Markus teilgenommen hast, kannst du dich über das Kontaktformular mit Markus in Verbindung setzen. Dann wird dein Feedback auch hier erscheinen.

Bitte klicke hier oder nutze die Navigation, um zum Kontaktformular zu gelangen.


Imprint

Imprint / Impressum / Imprint / Impressum / AGBs / Datenschutz / Widerrufsrecht / Ansprechpartner / Offene Fragen / Help.

Tools

Was benötige ich um z.B. um Videos abspielen zu können?

Who's Online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online